Jugendarbeit

Die Jugendarbeit ist ein wichtiger Bildungsbereich in der Freizeit der Kinder und Jugendlichen. Sie ergänzt Bildung und Erziehung im Elternhaus, Kindergarten, Schule und berufliche Ausbildung. Jugendarbeit trägt zur Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen bei. Dabei werden personale und soziale Kompetenzen angeregt und vermittelt, besonders:

  • Selbstständigkeit, Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl
  • Aufbau eines Wertesystems
  • Eigenverantwortlichkeit, Verantwortungsbewusstsein und Gemeinschaftsfähigkeit
  • Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit
  • Selbstorganisation

Jugendtreffs und Jugendzentren sind eine Form der Jugendarbeit. Das sind Räume oder Häuser, in denen sich Jugendliche treffen können. Die dortigen Angebote sind auf die Bedürfnisse der Jugendlichen zugeschnitten. Pädagogische Fachkräfte sind die Betreuer.

Die Evangelische Kinder-, Jugend- und Familienhilfe ist Träger von fünf Jugendzentren/Jugendtreffs in Würzburg und im Landkreis Main-Spessart Die Evangelische Kinder-, Jugend- und Familienhilfe veranstaltet viele Ferienaktionen in Stadt und Landkreis Würzburg und in den Landkreisen Main-Spessart und Miltenberg.

 

In Heidingsfeld existiert eine große Bandbreite an verbandlicher Jugendarbeit der ortsansässigen Vereine und Kirchen. Dennoch gibt es auffällig viele Jugendliche, die durch die klassischen Formen der Jugendarbeit nicht erreicht werden. Ihnen fehlte ein Angebot, das ihren berechtigten Interessen nach Begegnung mit Gleichaltrigen in und an für sie erreichbaren Plätzen und Räumlichkeiten gerecht wurde.

In der Bürgerversammlung vom 17.06.2008 wurde deutlich, dass in Heidingsfeld der Bedarf eines Angebots der offenen Jugendarbeit dringend notwendig ist. Mit Beschluss des Jugendhilfeausschusses ist seit Januar 2009 die Evangelische Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Würzburg im Auftrag der Stadt Würzburg mit der Offenen Jugendarbeit in Heidingsfeld betraut. 

Montag: 16:00 - 18:15 Uhr (ab 18.30 Uhr Offenes Fußballtraining)
Dienstag: 16:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag: 16:00 - 20:00 Uhr
Freitag: 13:00 - 16:00 Uhr (Ü-10-Tag)

Ansprechpartner:  Martin Mück und Kathrin Marin
Adresse:  Jugendarbeit Heidingsfeld, Hofmannstraße 7, 97084 Würzburg
Mobil / Whats-App:    015771029142
Telefon: 0931 - 780 23 613
E-Mail: juz.heidingsfeld@gmail.com; mueck.jugendhilfe@diakonie-wuerzburg.de

Montag: 16:00 - 20:00 Uhr
Dienstag: 16:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch: 15:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag: 16:00 - 20:00 Uhr
Freitag: 15:00 - 18:00 Uhr       

Ansprechpartner: Tobias Hauck, Thomas Bagdas und Sophia Hagmaier
Adresse:     Jugendzentrum Grombühl,  Petrinistraße 18c, 97080 Würzburg
Telefon:      0931-22111 (nur in den Öffnungszeiten)
Mail: juzgromb@gmail.com, marin.jugendhilfe@diakonie-wuerzburg.de

Den offenen Jugendtreff Lengfeld gibt es seit 2005 in den Räumlichkeiten des ehemaligen "Milchhäusles" Lengfeld. Aus der Idee heraus, Jugendlichen des Stadtteils unabhängig ihrer sozialen oder religiösen Hintergründe einen Raum zu bieten, in dem sie einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung nachgehen können, realisierte das Ökumenische Zentrum Lengfeld in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Würzburg auf Spendenbasis das Projekt der offenen Jugendarbeit Lengfeld.

Montag:     19:00 - 22:00 Uhr
Mittwoch:  19:00 - 22:00 Uhr
Freitag:      18:30 - 21:30 Uhr

und Kidstreff:
jeden 1. Freitag im Monat: 16:00 - 18:00 Uhr

Ansprechpartner:  Thomas Bagdas und Kathrin Marin

Adresse: Jugendtreff Lengfeld, Laurentiusstr. 2, 97076 Würzburg
Telefon: 0931-22111
Mail: juzlengfeld@gmail.com, bagdas.jugendhilfe@diakonie-wuerzburg.de

Dienstag: 18:00 - 21:00 Uhr
Donnerstag: 18:00 - 21:00 Uhr
Samstag: 18:00 - 22:00 Uhr

Ansprechpartner: Daniel Simon, Mirjam Kirchberger
Adresse: Lerlachstr. 2,  97225 Zellingen
Telefon: 0176 10558396
Mail: juz.zellingen@gmail.com

 

Ansprechperson

Jürgen Keller
Stellv. Einrichtungsleitung

Tel.: 0931 25080-12
Fax: 0931 25080-25
E-Mail: j.keller@ekjh.de