Gerichtsnahe Beratung

Beratung im Rahmen eines familiengerichtlichen Verfahrens  

Die Gerichtsnahe Beratung ist eine besondere Form der Trennungsberatung oder Mediation. Die Besonderheit ist, dass die Eltern vom Familienrichter in die Beratung geschickt werden. 

Im Rahmen der Gerichtsnahen Beratung bekommen die Eltern Gelegenheit, ihre Streittehmen doch noch selbst zu lösen. Die Beratung unterliegt der Schweigepflicht. Das Familiengericht erfährt nur, wann die Beratung beginnt und wann sie wieder endet.

Neben dem EBZ bietet auch die Beratungsstelle AWO Family Power sowie die Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen der Diözese Würzburg Gerichtsnahe Beratung an.

 

Ansprechperson

Sekretariat des EBZ:
Karin Mogath-Dombrowski
Hildegard Walter

Tel.: 0931 305 01-0
Fax: 0931 305 01-30
E-Mail: ebz@diakonie-wuerzburg.de