Schwangerschaftsabbruch

Individuelle Beratung - gerne auch zu zweit

Schwangerschaftskonfliktberatung (bei Schwangerschaftsabbruch) nach § 219 StGB:

Sie sind schwanger und wissen nicht, ob Sie die Schwangerschaft fortsetzen können. Sie zweifeln, ob Sie der Verantwortung gewachsen sind. Sie denken eventuell über einen Schwangerschaftsabbruch nach...

  • In der Beratung für ist Platz für Gedanken, Gefühle und Zweifel.
  • Wir bieten einen zeitnahen Gesprächstermin, gerne auch zu zweit.
  • Die Schwangerschaftskonfliktberatung ist kostenlos und vertraulich, auf Wunsch auch anonym.
  • Nach der Beratung haben Sie einen Anspruch auf den Beratungsnachweis gemäß § 219 StGB für den Schwangerschaftsabbruch.
  • Wenn Sie möchten, begleiten wir Sie nach Ihrer Entscheidung.
  • Umgangssprachlich wird noch häufig für einen Schwangerschaftsabbruch der Begriff „Abtreibung“ verwendet. Wir möchten das Wort "Abtreibung" jedoch nicht mehr gebrauchen, da er sehr negativ behaftet ist.

 

"Vertrauliche Geburt":

Schwanger? Und keiner darf es wissen?

Wir beraten Sie anonym und vermitteln gegebenenfalls eine vertrauliche Geburt. Bitte trauen Sie sich, uns anzurufen. Melden Sie sich bei uns, wenn Sie bisher mit niemanden über Ihre Schwangerschaft sprechen konnten.

Wir helfen Ihnen und schützen Sie und Ihr Kind vertraulich und kostenlos.

Außerhalb unserer Bürozeiten können Sie sich mit Ihren Fragen auch jederzeit anonym an das bundesweite Hilfetelefon für Schwangere in Not wenden (Tel. 0800-4040020) oder sich online beraten lassen www.geburt-vertraulich.de. Hier finden Sie auch weitere Informationen zum Thema.

Vertrauliche Geburt

 

 

 

 

 

Ansprechperson
AnmeldungTheaterstraße 1797070 WürzburgBürozeiten:Mo - Do: 9:00 - 12:00und 13:00 - 16:00 UhrFr: 9:00 - 13:00 Uhr
Anmeldung

Theaterstraße 17
97070 Würzburg

Bürozeiten:
Mo - Do: 9:00 - 12:00
und 13:00 - 16:00 Uhr
Fr: 9:00 - 13:00 Uhr

Tel.: 0931 40 44 855
Fax: 0931 40 44 860
E-Mail: ebz.ssb@diakonie-wuerzburg.de