Aufsuchende Erziehungsberatung in Würzburg

Wir sind für Sie da - in Kita, Schule, Klinik ... oder digital

Wenn Fragen rund um das Thema Familie auftauchen, kann die aufsuchende Erziehungsberatung (aEB) einen besonders niederschwelligen Zugang zu Beratungsangeboten anbieten. Denn überall dort wo sich Kinder, Jugendliche und Eltern regelmäßig aufhalten, möchte auch die aEB präsent sein.

Die Angebote der aEB können z.B. an Familienstützpunkten, Kindertagestätten, Schulen, Kliniken oder digital gefunden werden. Das heißt, kurze Wege für Familien und ein vertrautes Umfeld. Ebenso steht die aEB selbstverständlich auch Fachkräften der jeweiligen Einrichtungen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Für die Stadtteile: Grombühl, Sanderau und Heidingsfeld ist Susanne Schechinger zuständig. Den Flyer finden Sie hier.

Für die Stadtteile: Altstadt, Frauenland und Hubland ist Christian Golly zuständig. Den Flyer finden Sie hier.

Wir beraten Sie gerne

  • bei allen Fragen rund um das Thema Erziehung
  • wenn Sie sich Sorgen um die Entwicklung Ihres Kindes machen
  • bei Problemen in der Familie und und und ...

Neu ab April 2022:

  • Videosprechstunde wöchentlich montags 10:00 bis 11:30 Uhr
    für alle Ihre Themen
    Anmeldung über aeb.ebz@diakonie-wuerzburg.de - Sie bekommen den Zoom Link zugesandt
  • Virtuelles Elterncafé 1-2 x pro Monat donnerstags 16:00 bis 17:30 Uhr
    Neuer Termin und Thema folgen
    Anmeldung über aeb.ebz@diakonie-wuerzburg.de - Sie bekommen den Zoom Link zugesandt
Ansprechperson

Christian Golly, Dipl.-Sozialpädagoge
Tel.: 0931 30501-0
Fax: 0931 30501-30
E-Mail: aeb.ebz@diakonie-wuerzburg.de
E-Mail vertraulich: EBZportal
Ansprechperson

Susanne Schechinger, Dipl.-Sozialpädagogin
Tel.: 0931 30501-0
Fax: 0931 30501-30
E-Mail: aeb.ebz@diakonie-wuerzburg.de
E-Mail vertraulich: EBZportal