Psychische Erkrankung

Präsenzberatung im EBZ, Telefon- und Videoberatung: klären Sie mit uns unter 0931/305010, was am besten passt!

  • Wenn Sie einen Präsenztermin ("face-to-face") in den Räumen des EBZ haben, beachten Sie bitte diese Hygiene-Hinweise.
  • Unsere Gruppen für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene werden Zug um Zug wieder aufgenommen - bitte erkundigen Sie sich.

Mutter oder Vater sind psychisch belastet

Einige Kinder haben einen Elternteil, der psychisch belastet oder erkrankt ist. Vielleicht hat die Mutter Ängste oder Depressionen. Manchmal beginnt die Krise in Schwangerschaft oder nach der Geburt. Oder der Vater hat eine Psychose oder ein Suchtproblem. Für Kinder und Eltern kann das bedeuten, dass die Entwicklung und die Erziehung schwierig werden. Wir helfen den Familien, mit diesen Belastungen besser klar zu kommen.

Viele Hilfen aus einer Hand

Die meisten HIlfen sind offen für Familien aus Stadt und Kreis Würzburg und den Landkreisen Kitzingen und Main-Spessart. Ausführliche Informationen siehe www.verbund-gzsz.de. Die aktuellen Gruppentermine finden Sie bei Aktuelles.

Bitte rufen Sie einfach im Sekretariat des Evang. Beratungszentrums an (0931 30501-0) und erkundigen sich!

Ansprechperson

Anja Rapp
Dipl.-Soz.päd., Familientherapeutin

Tel.: 0931 305 01-0
Fax: 0931 305 01-30

E-Mail vertraulich: EBZportal
Ansprechperson

Johannes Jahn
Soz.päd. (B.A.)

Tel.: 0931 305 01-0
Fax: 0931 305 01-30

E-Mail vertraulich: EBZportal