Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Volltextsuche Zur Unternavigation Zu den Funktionen Drucken, Nach Oben, Empfehlen am Seitenende Seitenanfang
Ich suche Hilfe

Nachrichten aus der Flüchtlingssozialarbeit

Diakonie bedankt sich bei Ehrenamtlichen für ihren Einsatz für geflüchtete Menschen

Am Mittwoch, 5.4.17 hat sich die Diakonie Würzburg im Rahmen einer kleinen Feier offiziell bei den Ehrenamtlichen aus der Gemeinschafts-unterkunft Friedenstraße bedankt.

Die dezentrale Unterkunft, die seit Oktober 2015 von geflüchteten Familien bewohnt wurde, soll in absehbarer Zeit geschlossen werden. Ein großes Team ehrenamtlicher Helfer hatte die Bewohner von Anfang an begleitet und in unterschiedlichen Belangen unterstützt. Schnell hatten sich einzelne Gruppen wie eine Deutschkurs-, eine Kinderbetreuungs- und eine Freizeitgruppe gefunden. Durch den intensiven Kontakt zu den Familien entstanden Freundschaften, viele Ehrenamtliche begleiten die Geflüchteten auch über ihre Zeit in der Friedenstraße hinaus. Im Mai 2016 war die Aufgabe der psychosozialen Betreuung der Bewohner und Ehrenamtskoordination von der Stadt an die Diakonie übergegangen. Für die Diakonie übernahm Kerstin Holst aus dem Team der Flüchtlings-sozialarbeit diese Aufgabe.

Die Diakonie bedankt sich herzlich bei allen engagierten Helferinnen und Helfern für ihren großartigen Einsatz!

Fragen? Wir helfen weiter!

Kerstin Holst
0931 / 80487-50
Kurzprofil
Barbara Kopriva
0931 / 80487-50
Kurzprofil
Isabell Schätzlein
0931 / 80487-64
Kurzprofil

Verantwortlich

Bild:  Andreas  Schrappe - 50x50 Pixel Andreas Schrappe
0931 30501-0
Kurzprofil
abstandshalter
Icon: Schrift vergrößern
Icon: Schrift verkleinern
SCHRIFT: